Tumblr, Budapest und Co.

Kurz was in eigener Sache: Ich habe die vergangene Woche in Budapest verbracht und werde in den kommenden Tagen sämtliche EIndrücke und Erlebnisse in ein kleines Tumblr-Blog gießen. Nichts großes, sondern nur etwas für zwischendurch – immerhin waren es nur vier Tage. Wer mag, kann sich das aber gerne mal zu Gemüte führen.

Advertisements