Kurz und gut: Munich

Munich – Tell Me All About The Future EP

Wer?

Munich sind eigentlich vier dänische Erdmännchen in den Weiten des Internets. Alle Jubeljahre strecken sie mal ihre Köpfe aus den Löchern, verbringen aber die meiste Zeit unter der Oberfläche. Bei der letzten Sichtung, es muss wohl 2008 oder 2009 gewesen sein, ging es um ihr erstes Album. Das zu bekommen war nebenbei bemerkt ein echtes Abenteuer. Label anschreiben, Kontakt mit einem dänischen Vertrieb aufnehmen, brabrabra. Erdmännchen fangen ist kein leichter Job.

Wie klingt’s?

Lockerer, tanzbarer, nicht ganz so verkopft wie das erste Album und insgesamt viel mehr Pop. Wo das Debüt noch schwermütig in einem dunklen Kämmerchen vor sich hingebrütet hat, reißt die EP nicht nur die Vorhänge auf, sondern tritt gleich das ganze Fenster ein. Schön: Die Duette von Karin Nielsen und Mikael Kærsgaard sind auch wieder an Bord und so zauberhaft wie eh und je. Ein bisschen bin ich ja schon in Frau Nielesens Stimme verliebt. Als Cocktailkirsche obendrauf gesellt sich außerdem eine Akustikvariante des grandiosen „The Young Ones“.

Wo?

Facebookverweigerer müssen draußen bleiben. Alle anderen schauen bei der entsprechenden Seite vorbei und können sich gegen einen Facebookpost die EP runterladen. Ohne Posting keine EP. Charmante Promoaktion eigentlich. Wäre ich nicht schon angemeldet, würde ich es spätestens jetzt in Erwägung ziehen. Also: Spread the word!

Tracklist:

01. Tell Me All About The Future
02. Stories About The Stars
03. Car Crash
04. The Young Ones (Acoustic)

Ein Gedanke zu „Kurz und gut: Munich

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s