Kurz und gut: ††† & We Have A Ghost

Das Internet ist groß. Sehr groß. Und was man da alles machen kann! Katzenvideos anschauen, Verteidigungsminister bloßstellen oder kostenlos Musik runterladen. Nein, das ist kein Aufruf um in der nächstbesten Piratenbucht zu ankern. Viele (unbekannte) Künstler bringen über das Internet gerne mal einen oder gleich mehrere Songs unter das Volk. Das ist nicht nur bequem sondern auch unverschämt günstig. Kostenlos nämlich. Genau solche Gratis-EPs sollen hier in Zukunft auch ihre Plattform finden. Eine neue Rubrik ist geboren. Chapeau! Der öde fantastische Titel „Kurz und gut“ ist übrigens noch nicht final.

††† – Crosses EP

 Wer?

††† (oder Crosses) sind Chino Moreno (Deftones), Shaun Lopez (Far) und Chuck Doom. Nach Teamsleep ist das nun also schon das zweite Nebenprojekt des Deftones-Sängers. Und während sich die Internetgemeinde noch immer streitet ob Crosses nun Witch House (was ist das nun wieder für ein Sub-Unterground-Keller-Genre?!) ist oder nicht, konzentriere ich mich einfach mal auf die Musik.

Wie klingt’s?

Die Nähe zu Team Sleep ist kaum zu überhören. Die Crosses-EP ist mindestens genauso relaxed, hat durchaus laute Momente und fährt noch viel mehr elektronische Geschütze auf. Vor allem „Op†ion” blubbert und knarzt an allen Enden, mündet aber trotzdem in einen traumhaften Refrain, der dem von Sextape in nichts nachsteht. Überhaupt kann die Stimmgewalt des Chino Moreno einmal mehr voll überzeugen. Ich gestehe: Wenn die Deftones mal ruhiger zu Werke gehen dann gefällt mir das ja am besten. Die gute Qualität von Team Sleep lässt sich nicht abstreiten, aber insgesamt hat sich die Platte schnell abgenutzt. Crosses verspricht da schon eine längere Halbwertszeit.

Wo?

Auf der Bandpage kann man einfach seine Mailadresse hinterlassen und die EP bequem herunterladen. Übrigens sind wohl schon 16 Songs im Kasten. Ob die aber als einzelne EPs oder als Album rauskommen, ist noch nicht sicher.

Tracklist:

01. †his Is A †rick
02. Op†ion
03. Bermuda Locke†
04. †hholyghs†
05. †

We Have A Ghost

Wer?

Gute Frage. Wer genau hinter We Have A Ghost steckt, lässt sich beim besten Willen nicht beantworten. Die Recherche im Netz war jedenfalls ziemlich erfolglos. Ob hinter dem Projekt eine Person oder eine ganz Gruppe steckt, wird ebenso verschleiert wie das Herkunftsland. Mysteriös. Ganz sicher ist aber, dass We Have A Ghost bereits 5000 Likes auf Facebook erreicht hat.

Wie klingt’s?

Wer auch immer hinter We Have A Ghost steckt: Er hat ein Faible für Trent Reznor. Vieles klingt, nicht nur wegen des fehlenden Gesangs, stark nach „Ghosts I –IV“ oder dem Soundtrack von „The Social Network“. Das Projekt als eine dreiste Kopie abzustempeln wäre aber falsch und unfair. Zwar erinnern die elektronischen Klangwelten dank ihres bedrohlichen Charakters an Trent Reznor, doch der eigentliche Motor der Tracks ist ein sehr präsentes und abwechslungsreiches Schlagzeug. Mir gefällt’s!

Wo?

Anhören kann man sich die ersten vier Tracks hier. Das dazugehörige Album erscheint passend an Halloween 2011 ist am 1. Oktober als digitaler Download erschienen. Wer schlappe 8 Dollar investiert, unterstützt einen jungen, aufstrebenden Künstler und kann sich laut seiner Facebook-Seite auch auf Bonusmaterial freuen.

Tracklist:

01. The Secret
02. Computerrok
03. Electric Blanket
04. The Incident

3 Gedanken zu „Kurz und gut: ††† & We Have A Ghost

  1. ††† is sooo geil!

    und wtf is nu witch house schon wieder? hatte das auch iwie gelesen, auf der last.fm seite, aba mich nicht weiter mit beschäftigt. dachte erst witch house sei ein künstler oder n label ^^

    • Da bin ich auch etwas überfragt. Aber angeblich soll etwas schon Witch House sein, wenn ASCII-Zeichen im Namen oder Songtiteln auftauchen. Sehr sinnig…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s