Alles neu macht der August

„Alles“ wäre gelogen. Im Grunde sinds nur zwei kleine Änderungen was die Kritiken angeht.
Nach langem hin und her, habe ich mich dazu entschlossen von nun an eine 10-Punkte-Skala für Kritiken zu benutzen. Ist in meinen Augen einfach praktisch um am Ende nochmal ein knappes, knallhartes Fazit zu ziehen.
Die zweite Neuerung besteht darin, dass in den Tracklists besonders hörenswerte Titel fett hervorgehoben werden.

Die Kritik zu Spinnerette ist quasi der Prototyp😉

Stay tuned!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s