The Killers vs. Muse

Es soll ja ab und an vorkommen, dass man bei Fritz auf ganz interessante Musik stößt. So auch gestern Abend, als ich mal wieder eher zufällig reingehört habe. Playlisten-Einheitsbrei-Soundgarden mit einem Special zu den Killers, welche dieser Tage ihr neues Album unters Volk bringen.

Lange Rede kurzer Sinn: Wenn sich Muse’s „Starlight“ und „When you were young“ von den Herren Killers eng umschlungen die Zungen in den Hals schieben, dann klingt das in etwa so.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s